Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version 80331 München Isar Klinik/Belegarztklinik

Bandscheiben-Forum > Kliniken und Reha-Kliniken > PLZ - 8 - Kliniken
HeidizZ
Isar Kliniken GmbH
Sonnenstraße 24 - 26
80331 München
Telefon: +49 89 149 903 - 0
Telefax: +49 89 149 903 - 1990
E-Mail: info@isarkliniken.de
Internet: http://www.isarkliniken.de


Folgende Info's zur Isar Klinik in der Sonnenstr. in München aus Sicht einer Kassenpatientin:

1) Da erst März 08 eröffnet ist natürlich alles noch sehr neu und schön
2) An jedem Bett ist ein Monitor mit dem man fernsehen, telefonieren, ein paar Spiele und ins Internet kann. Mit einfachen Kopfhörern vom MP3-Player kann man ungestört fernsehen.
Internet funktioniert nicht so toll, stürzt gerne ab. Dann heißt es Stecker raus, wieder rein und es geht wieder eine zeitlang.

Eingehende Anrufe, Internet, Fernsehen, Spiele sind kostenlos. Handys sind erlaubt in dieser Klinik.

3) Die Schwester sind sehr sehr nett, hilfsbereit und aufmerksam. Keine von denen Krankenschwestern bei denen man sich 2x überlegt, ob man den Knopf drückt oder es besser lässt ;-)
MEGA-LOB an die!!!!

4) OP-Räume sind auf neuestem Standard, da so neu. Behauptet zumindestens mein NC. Glauben wir ihm mal ;-)

5) Essen wählt man vorher aus einer Karte aus. Angenehm da man schon etwas mehr Auswahl hat. Logo, es ist nicht der Hit aber es war wirklich ok. Mineralwasser und Tee stehen unbegrenzt zur Verfügung.

6) Man hat Verständnis für Raucher. Sie werden sogar nach draussen begleitet, wenn nötig mit Rollstuhl. Raucher werden diesen Service zu schätzen wissen ;-))

7) Der Kaffee soll angeblich nicht so doll sein. Gibt aber in der Lounge einen Kaffee-Automaten welcher doch leckeren Kaffe, Schokomilch usw. zustande bringt. Allerdings gegen Bares.

8) Es ist vollklimatisiert. Dadurch kann man leider nie Fenster öffnen und Nachts kann es auch mal bissi kalt werden. Wir haben dafür öfter die Tür zum Gang aufgelassen für Frischluft z.B. w/Essensgeruch.

9) Terrasse mit Stühlen und Tischen auf der allerdings meistens nur die Raucher zu finden sind. Davor ist im Innenbereich eine Lounge mit Automaten. Leider noch keine Cafeteria und Kiosk aber mit den Automaten kommt man ganz gut über die Runde.

Fazit: Der Aufenthalt war SEHR angenehm, wenn es denn dann sein muss. Wichtig sind die Schwestern auf die man einfach angewiesen ist und die waren einfach super. Für Raucher ist positiv, dass man nicht ganz aus dem Krankenhaus rauslaufen muss, sondern die Terrasse hat, welche rund um die Uhr zugänglich ist. Es ist noch nicht alles 100% so wie es sein soll aber nach und nach wird es sicher immer besser werden. Beim Anästhesiegespräch fehlt noch ein bisserl die Organisation, musste 3x dasselbe erzählen und wurde 2x untersucht. Aber ok, lieber 1x zuviel als zu wenig. Dafür konnte ich dann die Handy-Nr. von meinem Mann auswendig und als ich auf der Intensiv gefragt wurde, ob ich jemanden anrufen möchte wusste ich ENDLICH die Nr. obwohl ich noch nicht ganz da war zwinker.gif
Meine Schwester hat mir noch erzählt, dass sie bei telefonischer Nachfrage wie es mir ginge, sehr nett behandelt wurde. Sie wurde nicht abgewimmelt sondern man sich wirklich bemüht sie zu beruhigen und auf den neuesten Stand zu bringen.

lg Heidi
zystenbeda
Hallo zusammen!

Ich kann mich der HeidizZ nur anschliessen!

Mein Aufenthalt in der Isar-Klinik war vom 06. - 10.09.2009, ich war begeistert! Alles noch schön neu, fast wie im Hotel.
Für Kassenpatienten gibt´s aber nur Mehr-Bett-Zimmer.

Personal und Pflegekräfte sind sehr freundlich und mit super Betreuung! (die fragen bei den Patienten lieber zu viel nach, als zu wenig!)
Die Verpflegung ist sehr gut, die Auswahl in Ordnung. Für mich als Kaffee-Liebhaber gab´s nachmittags ab 14:30 Uhr ein Highlight:
Da wird auf Wunsch tatsächlich Kaffee mit Kuchen serviert, auch für Kassenpatienten! Top!

Am Entlassungstag konnte mein Fahrer ohne Weiteres vor dem Haupteingang parken, Parkplätze sind dort sehr rar !!!!
An der Rezeption erhält man auf Wunsch ein Hinweisschild "Patientenabholung".


Mir hat es in der Isar-Klinik sehr gut gefallen, ich kann dieses Krankenhaus bedenkenlos empfehlen!

Liebe Grüße
zystenbeda
Sirona
Hallo zusammen,

möchte mich der Meinung der anderen uneingeschränkt anschließen.

War vom 06.-10.09.10 dort stationär. Die Schwestern sind wirklich total fürsorglich, alles ist sauber und modern.
Man kommt sich fast vor, wie in einem All-inclusive-Hotel. Das Essen kann man sich aus einer Speisenkarte auswählen.

Kann ich nur empfehlen, auch wenn es im OP-Bereich wie eine "Reparatur-Werkstatt" wirkt, da ja nur Belegärzte operieren.

Viele Grüße
Sirona

Mixed79
Hallo zusammen,

ich war vom 30.03.11 bis 2.April in der Klinik und wurde an LW5/S1 operiert. Ist also alles noch ziemlich frisch. Auch ich kann mich den Vorrednern nur anschliessen. Die Klinik macht einen sehr guten Eindruck und das Personal ist sehr freundlich. Ein absolutes Plus war für mich der eigene kleine Fernseher, der
am Beistelltisch befestigt ist. So konnte man in aller Ruhe mit Kopfhörern sein Programm kucken. Diese Ausstattung gehört zum Standard und ist für jeden (Kassenpatienten) vorhanden.

Das war mein erster Krankenhaus aufenthalt und ich hatte deshalb so einige Bedenken, aber im nachhinein waren die nicht nötig.

Ich kann diese Klinik auf jeden Fall weiterempfehlen.

Lg
Katja
Cobra
Servus Bandis,

mein Klinikaufenthalt war vom 14.07. - 19.07.2011, Kassenpatient und das sind meine Erfahrungen:
Anlass: neurochirurgische OP wg. Bandscheibenvorfall L5 mit Fuß- und Zehenheberparese.
Voruntersuchungen: Sehr freundlicher und zugewandter CheckUp bei Schwester, Anästhesistin und Allgemeinmedizinerin am Vortag.

Unterbringung im 4. Stock: alles sehr sauber, überdurchschnittlich freundliches und kundenorientiertes Personal (Schwestern, Küchenhelfer, Reinigungsleute, Praktikanten) - super!!!
Eine Nacht waren wir zu dritt, zwei Nächte zu zweit und eine Nacht war ich allein - ohne Aufpreis!

TV und Internet sind am Nachtkasten, privates Handy ist erlaubt.

Das Essen sucht man sich von der Karte aus, mir hat alles gut (für eine Klinik) geschmeckt, auch der Kaffee!

Einzige Mängel: die Fenster sind nicht zu öffnen, die Luft nicht frisch, aber erträglich. Die Aussenjalousien gehen nicht entsprechend der Sonne nach unten, so dass es zu warm werden kann!

Diese Klinik kann ich empfehlen, der Aufenthalt ist mir sehr leicht gefallen!

Viele Grüße,

Cobra
Walter2008
Hallo zusammen,

das Ambiente im KH scheint ja zu stimmen.

Wie sieht es eigentlich mit der ärztlichen Kompetenz aus, die ja auch irgendwie dazugehört?

Grüße

Walter
Cobra
Hallo Walter,

das ist die Schlüsselfrage!
Die in der Klinik tätigen Ärzte (Allgemeinmediziner, Anästhesistin), fand ich ok, keine Probleme.
Die OP`s werden durch die Belegärzte durchgeführt (Neurochirurgen, Orthopäden etc.)
Diese betreuen Ihre Patienten unterschiedlich intensiv (1-2x am Tag).
Die Beurteilung meines Neuro-Chirurgen kann ich erst abgeben, wenn ich zu einem endgültigen Schluss komme. Das kann aber bis zu zwei Jahren dauern! Auf alle Fälle hatte ich das Vertrauen zur OP, sie verlief komplikationslos, die Wundheilung bislang ebenfalls. Die Beziehung gestaltete sich freundlich und fürsorglich.
Mein Eindruck ist, dass die Belegärzte sich die Klinik suchen, also musst Du selbst den Arzt kennen!

Viele Grüße

Cobra
Pinguin
Hallo zusammen,
komm zwar ein bißl spät mit meiner Beurteilung, aber sicher nicht zu Spät.

Meine Aufenthalte in der ISAR Klinik Sonnanstraße waren im Januar 2009. 9 Tage
Oktober 2009 9 Tage
September 2010 3 Tage
Februar 2011 8 Tage

Meine Erfahrungen;
Super freundliches, kompetentes, umsichtiges, fürsorgliches Pflegepersonal, Reinigungs- und Küchenpersonal.
Da gibt es nix zu meckern.
Auch in der Patientenaufnahme, sowie den Anästhesiegesprächen konnte ich keinerlei Mängel feststellen.

Fernsehen, Telefon, eigene Handynutzung möglich, alles top, allerdings nicht mehr kostenlos.
das gabs nur in der Eröffnungphase, da zu der Zeit noch nicht alles geregelt ablief.
Beim aussuchen des Essens bin ich mir fast wie im Hotel vorgekommen., bin als "OSSI" viel schlechteres gewöhnt.

die Terasse,+ Patientenlounge fand ich persönlich jetzt nicht der Bringer, aber man will ja dort nicht wohnen bleiben und für die Zeit des Aufenthaltes ist es ausreichend.
Wie groß müsste denn die Caffeteria für diese Klinik sein ? stirnklopf.gif

Nicht zuletzt fand ich auch die Ärzte kompetent und meinen NC sogar sehr liebevoll.
Ihm gilt meine Bewunderung, rein fachlich natürlich.Auch die Betreuung auf der Intensivstation war sehr liebevoll und fürsorglich, vielen Dank dafür.

Was ich ganz toll fand, ich wurde sofort nach der Op auf der ITS in meinem Bett geröntgt, nach dem Motto, alles geht, es gibt nix, was es nicht gibt.

Ich will nicht unbedingt wieder dort hin, aber empfehlen kann und muss ich es jedoch weiter, dort wird Euch wirklich geholfen.
Gruß
Konstanze
Katschy
Hallo wink.gif und guten Morgen
ich war schon drei Mal in der Isar Klinik und gehe in der kommenden Woche wieder mal rein. Ich bin von dem KH begeistert.
Personal super
Betten lang genug für Meschen über 1,95m biggrin.gif
Sauberkeit super
alles in allen ein dickes daumen.gif

euch alles Gute und das keiner so schnell da wieder hin muss
Katschy
scottsdalegirl
Auch ich war in der Isar Klinik GmbH

1. Positiv: Ausstattung, Modernität, Krankenschwestern (1A!!), OP-Saal

SEHR POSITIV: NARKOSE und Versorgung im OP

2. Negativ: Matratze, Fenster nicht zu öffnen, Spezialessen (Allergiker!) hat zu 99% NICHT geklappt, war denen aber bewußt und peinlich

Mein Arzt war nur 2x bei mir und schrieb mir eine Fetzenrechnung über tägliche Visiten, die nie stattgefunden haben. Er ist Belegarzt von
außerhalb.

Fazit: Klinik ok, Personal freundlich, Narkose einwandfrei

Von der Menschlichkeit des Arztes bin ich enttäuscht.

Viele schwärmen jedoch von Dr. Rothörl, der in der Klinik unten eine Praxis hat - anscheinend kann man mit ihm nichts falsch machen.
Kompetent hoch 10 und sehr beliebt. Ich hatte nur 1 Gespräch mit ihm, das war in Ordnung, aufschlußreich - aber das wars auch.
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter