Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Versteifung der HWS C5/C6

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der HWS
wassermann
Hallo ich bin neu hier und habe nach der Versteifung C5/C6 in 2005 wieder Probleme.
Anfang 2006 hat man ein MRT gemacht und nichts festgestellt.
Nachdem dieser Orthopäde im Sommer 2008 ohne Vorwarnung die HWS eingerenkt hat, habe ich den Arzt gewechselt.
Die andere Orthopäde hat sich die Aufnahme von 2006 angesehen und gesagt, das der Palacos sich gelockert hat.
Er hat mich dann zu einem Spezialisten geschickt, der diese Vermutung bestätigt hat.

Hat jemand schon mal von diesem Problem gehört?



Hanne
chrissi40
Hallo Hanne,

Willkommen hier,

Nachdem dieser Orthopäde im Sommer 2008 ohne Vorwarnung die HWS eingerenkt hat, habe ich den Arzt gewechselt.

Damit kannst du gleich zur Ärztekammer marschieren, denn ein Arzt darf ohne das mit seinen Patienten abzusprechen gar nichts machen.

Palacos Dübel lockern sich bei Materialfehlern

oder evtl bei Überbelastung , das kommt aber auch auf die eigene Knochenstruktur an,
musst du denn schwer heben?

wie lange nach der OP hast du denn begonnen zu arbeiten oder warst du die ganze Zeit zu Hause?

LG chrissi angel.gif
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter