Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Revision Versteifung Hws

Bandscheiben-Forum > Spondylodese- (Versteifungs-) Forum > Spondylodese der HWS
Seiten: 1, 2, 3
Mürfi
Hallo bin ganz neu hier ich brauche eure Hilfe würde wor drei Wochen eine Revision OP Hws gehabt weil erste OP nicht verknöchrt und pseudoarthrose gebildet hat . Ich habe sehr Angst weil ich momentan immer noch starke Nacken Schmerzen und Kloß Gefühl am Hals und immer wieder komische Geräusche am Hals höre kann das irgendwie nicht richtig orientieren knirschen oder knacken eine kontrol Termin habe ich erst in 8 Wochen bin mit vier Schraube und Platte zwischen c/5-c/6 versteift und immer wieder brennen Gefühl zwischen Schulter und Schulterblätter und Nacht beim schlafen Hand wird immer wieder leichte Taubheit aber nur beim liegen und habe Gefühl das ich meine kopf nicht richtig halten kann so wie schwehr Gefühl diese Symptome hatte ich auch bei der erste OP hoffentlich kann mir jemand die Angst nehmen .

Lg mürfi
milka135
Hallo Mürfi,
du den dir Knacken weh?

Bist du dir sich, dass nicht eine andere HWS-Höhe knackt?

Selbstverständlich kann ich deine Bedenken verstehen. Nun gut, ich bin zwar eine NICHT Operierte, aber mir hat mal meine Physiotherapeutin gesagt. Wenn das Knacken nicht weh tut ist.

Damit du den Nackenverspannungsschmerz weg bekommst. Könntest du deinen Arzt fragen. Ob er dir Norflex aufschreibt.

Wärmeanwendungen sollen wohl nicht so gut sein. Sie übermässiges Narbengewebe bringen können.

Schau dich mal im Forum um/les dich durch Forum. Mache HWS-ler haben sehr lange mit ihrer HWS-Verspannungen nach einer HWS-OP zutun.

Der Folgende Satz ist nicht fresch gegen dich gemeint. Mir kommt nur der Gedanke gerade, wenn ich so an meine OP-Indikation denke. Da muss ich auch noch an meiner Geduld üben und mir Baldrian zulegen. Bevor ich mich auf dem OP-Tisch lese. smilie_bank.gif

Liebe Grüße,
Milka wink.gif
Mürfi
Hallo Milka vielen Dank für deine Antwort knacken tut nicht weh aber das ist sehr unangenehm wenn ich laufe sitzehöre das immer wieder das ist sehr komisches Gefühl weil das 2.op ist habe ich richtig Angst das da was locker ist weil seit meine erste OP habe ich sehr viel durchgemacht nun jetzt ist die 2 OP alles tut noch mehr weh das ist jetzt 3 Wochen her ist nicht lang aber mache mir sehr viel Gedanken das ist wieder nicht wird sad.gif bin sehr schwach kann mein kopp ist so schwehr ;(
milka135
Hallo Mürfi,
ich glaub dir ja, dass dir nach der 1. OP viel körperl. u. seeliche Kraft gekostet hat. Aber 3 Wochen ist wirklich noch keine Zeit. Mir fallen nicht alle HWS-Forummitglieder ein.

Wenns dir garkeine ruhe lässt und/oder du von keinem Forummitglied antwort bekommst. Schreibst du ggf. eben deinem NC eine eMail mit deinen Frage/Bedenken.

Aber schau dich mal unter HWS, erfolgreich operiert oder Operation um. Oder gehe unter "Suchen" oben!

Liebe Grüße,
Milka wink.gif

Mürfi
Danke Milka für die schönen Worte was ich alles durch gemacht habe kaum zur glauben 😔
urmeline
Hallo mürfi,
mach dir nicht so viele Sorgen, alle deine Probleme hatte ich auch, gleiche OP Indikation wie du....auch ich hatte Angst das es wieder nicht verknöchert dann dieses knirschen im Nacken rock.gif jetzt nach 7 Monaten habe ich noch immer wieder Schmerzen durch Verspannungen vorallem wenn ich zuviel mir zugemutet habe.
Die ersten 3 Monate nach der OP ging gerade sitzen zB. am PC ganz schlecht wurde aber stetig besser.
Bin jedoch von vorne und hinten operiert worden versteift über 4 Etagen aber was du schreibst kommt mir sehr bekannt vor, ruhe dich bitte genug aus und immer mal wieder den Kopf ablegen oder Stuhl an die Wand stellen und Kopf anlehnen das entspannt.
Achso das knirschen ist verschwunden musste sich alles wahrscheinlich erstmal neu einstellen also die benachbarten Segmente


wünsche dir schnelle Besserung
urmeline
Mürfi
Hallo Urmeline ,
Erstmal vielen lieben Dank für deine Antwort🙏🏻
Das ist sehr schön natürlich so was zu hören das es noch besser werden kann ich hoffe es nur 🙏🏻 also knirschen knacksen leider immer noch da zusätzlich noch brennen am Nacken und Schulterblätter bin gestern Notfall zur klinik gefahren wo ich operiert bin könnte noch nich mal Stuhl sitzen vor Schmerzen meine kopf ist so schwehr habe so eine Gefühl das ich meine kopf nicht tragen kann 😞wurde nochmal Röntgen gemacht der Artzt kann leider nicht erklären warum die Symptome wieder da sind laut Röntgen alles sieht gut aus .. Aber bevor Revision OP hat er mir sowieso keine Garantie gegeben das es besser wird und hat auch gleich gesagt ich habe ihnen gesagt !!! Also der hat mir Massagen auf geschrieben und ich soll noch naproxen und tilidin tabl. Weiterhin einnehmen und wir sehen uns in 7 Wochen wieder 😞 habe 5 Jahre alt eine Sohn kann momentan gar nicht machen außer liegen, das tut mir so weh das ist jetzt mittlerweile 5 Wochen her irgendwie habe ich Gefühl jeden Tag wird es schlimmer anstatt besser ...
Rike
Hallo Mürfi,

ich kenne das Problem mit den Kindern.
Man ist krank, es geht einem schlecht, aber man macht sich Stress und hat ein schlechtes Gewissen wg dem Kind.
Da muss Hilfe her, damit Du weißt, dass es Deinem Sohn an Nichts fehlt und Du Dich auf Deine Genesung konzentrieren kannst.

Hast Du jemanden, der sich um Deinem Sohn kümmert?

Du kannst auch eine Haushaltshilfe beantragen, die wird vom Hausarzt verordnet und von der GKV bezahlt.

Die Haushaltshilfe übernimmt alles in Haushalt/Familie was Du nicht machen kannst und kümmert sich auch um Dich.
(Fahrt zum Arzt etc.)

Ich hatte mal über Wochen so ein Haushaltehilfe nach einem Unfall, hat super funktioniert, und für das Kind ist es auch eine wichtige Lebenserfahrung, dass sich auch mal jemand anders kümmert als die Mama.

Grüße & alles Gute von Rike winke.gif
Mürfi
Hallo Rike
Vielen Dank für die Antwort über Haushaltshilfe habe ich schon gehört da aber meine Mann nur Vormittag arbeitet Genehmigung habe ich leider net bekommen . Bin momentan mein Mann so dankbar das er alles übernimmt der bringt unser Sohn Kindergarten Inder Zeit wo er arbeitet nach Feierabend holt er ab.. Dann natürlich alles daheim 😞
urmeline
Hallo,
das schlimmste ist das es wie bei dir statt besser schlechter wird war bei mir auch Phasenweise, gerade sitzen also Kopf halten war schwer und tat nach kurzer Zeit ordenlich weh aber es wird besser, hab Geduld,habe ich auch nicht wirklich, mit der Zeit wird die Zeitspanne bis Schmerzen auftreten länger...ich habe auch 2 Kinder 7+5 weiß also wie schwer es ist.
Bei mir hat es gut 3 Monate gedauert bis es so ganz gut war im Alltag aber am Computer etc. muss ich meinen Kopf noch heute anlehnen und die OP war im Februar.

ruhe dich aus wenn dein Kind im Kindergarten ist und mach Spaziergänge mittags wenn Junior da ist, tut euch allen gut und beruhigt das schlechte Gewissen das man so wenig mit dem Kind machen kann und meist freuen sich die Mäuse schon darüber gerade im Herbst ab in den Wald.

liebe Grüße
urmeline
Seiten: 1, 2, 3
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter