Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Komplette Version Fortschritte beim Muskelaufbau mit Versteifung.

Bandscheiben-Forum > KG, Sport und Fitness
Seiten: 1, 2
Klausie
Hey ihr,

Werde hier mal meine Fortschritte beim Training mit Bildern regelmäßig Posten.

Damit möchte ich mal zeigen, das man auch mit Versteifung einiges erreichen kann.
Das es natürlich viel Schweiß und Schmerz ist sollte klar sein.

Aber von nichts kommt nichts.

Die Versteifung ist nicht das Ende, es ist nur ein neuer Abschnitt.

Als Einleitung ein Zitat von Mike Tyson, welches mich immer noch motiviert.
Gebe es nur im Wortlaut wieder:

"Es ist schwer jeden morgen um 4 Uhr aufzustehen um joggen zu gehen, wenn man in Seide schläft"

Verunfallt mit knapp 100kg bei 188cm.

Los geht's mir Bildern von meinem Bruch.
Klausie
Hier noch der Querschnitt.
Klausie
Versteift wurde dann von hinten und vorne.
L1 - L3 mit Wirbelersatzkörper.
Klausie
War 13 Tage im Krankenhaus.
Habe dort 30Kg verloren, mir ging es richtig mies.
Klausie
War dann 6 Wochen zu Hause bevor ich das ok zur Reha bekam.

Das war dann ca 4 Monate nach dem KH, Appetit war wieder da.

Hatte da ca 93 kg.
Klausie
Das war dann nochmal 4 Monate ca später.
Da hatte ich knapp 90kg.
Klausie
Das ist vom letzten Jahr.
Hier hab ich knapp 83 Kg.

Bin sehr zufrieden. smile.gif
Den Körperfett anteil noch ein wenig senken, aber ich nasche gerne.

Aber man sieht das man ordentlich was schaffen kann.
Klausie
Mal ein kurzes Update von heut früh.
Klausie
Und noch ein Poserbild. biggrin.gif
Claudia1981
Hey Klausie.....

Alle Achtung! Ich wünschte ich hätte die Kraft/Muße dazu...
Mach weiter so...

LG Claudia
Seiten: 1, 2
Dies ist eine "Lo-Fi"-Version unseres Inhalts. Zur kompletten Version mit mehr Informationen, Formatierungen und Bildern bitte hier klicken .
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.
Angepasst von Shaun Harrison
Übersetzt und modifiziert von Fantome et David, Lafter